Abseits der millionenschweren Werbemaschinerie der DNA-Genealogie Firmen gibt es in den letzten Monaten auch eine wachsende Zahl von Artikeln und Agenturmeldungen, in denen sich auch Mikrobiologen, Genetiker, Anthropologen, Philosophen und andere Fachleute sowie Wissenschaftsjournalisten zum Thema DNA-Genealogie ausgewogen zu Wort melden bzw. zitiert werden und damit ein, wenn auch noch bescheidenes, Korrektiv zu den Werbeaussagen der DNA-Wirtschaft bilden.

Hier sind einige davon.
Bitte lesen Sie selbst nach.

 

The Conversatiom, 1. Mai 2018
"Is your genome really your own? The public and forensic value of DNA" von Nathan Scudder, PhD Researcher der Universität von Canberra, Australien und Denis McNevin, Professor an der Technischen Universität von Sydney, Australien
https://theconversation.com/is-your-genome-really-your-own-the-public-and-forensic-value-of-dna-95786

 

Süddeutsche Zeitung, 6. Mai 2018
"Die Privatsphäre des Serienmörders wird kaum jemanden kümmern" von Hanno Charisius
https://www.sueddeutsche.de/wissen/forensik-wie-private-ahnenforscher-halfen-einen-serienmoerder-zu-jagen-1.3966359-2

Für besonders bemerkenswert halte ich den Ausspruch von Frau Univ.-Professorin Dr. Amade M'charek, Anthropologin aus Amsterdam:

"Wir werden die Menschen nicht davon abhalten, die neuen technischen Möglichkeiten zu nutzen", sagt M'charek. Deshalb müsse ihnen klargemacht werden, was für Folgen das haben könne. In den Gendaten stecken nicht nur Hinweise auf Verwandtschaftsverhältnisse, sondern auch Informationen über Krankheitsrisiken und psychische Dispositionen. All das gibt man preis, wenn man seine Genominformationen in Datenbanken hinterlegt. Und nicht nur von sich selbst, sondern auch von den Angehörigen.

 

Gen-ethisches Netzwerk e. V., 28. Mai 2018
"Rezension: Pro und contra Genome Editing" von Dr. Isabelle Bartram 
https://www.gen-ethisches-netzwerk.de/genome-editing/rezension-pro-und-contra-genome-editing

 

Gen-ethisches Netzwerk e. V., 31. Mai 2018
"Golden State Killer" von Dr. Isabelle Bartram
https://www.gen-ethisches-netzwerk.de/mai-2018/golden-state-killer

 

Deutschlandfunk, 15. Juni 2018
"US-Polizei bedient sich bei der Ahnenforschung" von Michael Stang
https://www.deutschlandfunk.de/dna-datenbanken-us-polizei-bedient-sich-bei-der.676.de.html?dram:article_id=420472

Für besonders interessant halte ich das Zitat von Natalie Ram, Juristin an der Universität von Baltimore in Maryland:
"Soweit ich weiß, habe ich kein Verbrechen begangen, aber ich schätze Privates. Solange der Rechtsschutz derart beschränkt ist, habe ich nicht vor, diese Art von Service zu nutzen."

 

Luzerner Zeitung, 27. Juni 2018
"Brisante Ahnenforschung über die DNA" von Adrian Lobe
https://www.luzernerzeitung.ch/leben/ahnenforschung-uber-die-dna-ld.1032607

 

FSI Genetics, 11. Juli 2018
"Forensic genealogy: Some serious concerns" von Denise Syndercombe Court
https://www.fsigenetics.com/article/S1872-4973%2818%2930369-7/fulltext

 

Handelsblatt, 25. Juli 2018
"Pharmakonzern GlaxoSmithKline steigt bei Gentest-Firma 23andMe ein"
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/zugang-riesiger-dna-datenbank-pharmakonzern-glaxosmithkline-steigt-bei-gentest-firma-23andme-ein/22842460.html?ticket=ST-6133088-D7gfajAd5zAJYdhiakSg-ap3



Reuters (Presseagentur), 27. Juli 2018
"Canada using DNA, ancestry websites to investigate migrants" von Andrea Hopkins
https://www.reuters.com/article/us-canada-immigration/canada-using-dna-ancestry-websites-to-investigate-migrants-idUSKBN1KH2KF


Netzpolitik.org (Plattform für digitale Freiheitsrechte), 31. Juli 2018
"Kanada: Genmaterial für Abschiebungen statt Ahnenforschung" von Julian Pütz
https://netzpolitik.org/2018/kanada-genmaterial-fuer-abschiebungen-statt-ahnenforschung/

 

Spektrum der Wissenschaften, 8. August 2018
"Mein biologisches Schicksal" von Alexander Mäder, promovierter Philosoph und Wissenschaftsjournalist
https://www.spektrum.de/kolumne/mein-biologisches-schicksal/1583648?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=kolumne

 

Deutschlandfunk, 11. Sept. 2018
"Identitätssuche. Falsche Versprechen der DNA-Tests" von Arno Frank
https://www.deutschlandfunkkultur.de/identitaetssuche-falsche-versprechen-der-dna-tests.1005.de.html?dram%3Aarticle_id=427704

 

Technology Review, 11. Sept. 2018
"Wenn DNA zum Daten-GAU wird" von Ben Schwan
https://www.heise.de/tr/artikel/Wenn-DNA-zum-Daten-GAU-wird-4158435.html

 

 

Wenn Ihnen weitere ausgewogene Artikel zum Thema DNA-Genealogie bekannt sind, ersuche ich Sie um Nachricht:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Betreff: DNA-Genealogie

 

Wien, im September 2018                                          Günter Ofner

Weiterführender Artikel: http://www.guenter-ofner.at/index.php/dna-genealogie