Ersterwähnung: 1014

Marktrecht: um 1100 (unterer) bzw. 1548 (oberer), 1808 vereinigt

Stadtrecht: 1927

Grundherrn: Babenberger, 1192-1803 Stift Formbach am Inn, dann landesfürstlich (unterer Markt) bzw. Bistum Passau, ab 1244 Stift Herzogenburg

Pfarre ab: 1014

Schule ab:

Marktrichter (unterer):

1731 Johann Adam Ponlechner

Bürgermeister:

Geschworene: